Frauen der Reformation

Frauen der Reformation

Ausstellung in der Lutherkirche vom 21.2.–11.3.2017

„500 Jahre Reformation“ - aus diesem Anlass hat sich eine kleine Projektgruppe katholischer und evangelischer Frauen zusammengefunden, um die Bedeutung und Rolle der Frauen in der frühen Reformationszeit als Wegbereiterinnen und Glaubenszeuginnen der neuen Lehre sichtbar zu machen.

Dabei ist rund um die beiden Wanderausstellungen „Frauen der Reformation“ und „Vom Dunkel ins Licht“ ein vielseitiges Begleitprogramm entstanden.

Herzliche Einladung sowohl zum Besuch der Ausstellungen als auch zum Begleitprogramm:

21.2. // 19 Uhr // Vernissage mit prominenten Patinnen

22.2. // 19 Uhr // Vortrag von PD Dr. Stefanie Haarländer »Reformation – ja, bitte! Reformation – nein, danke! Frauen beziehen Stellung« [Eintritt: 5 €]

24.2. // 19 Uhr // »Katharina Lutherin zu Wittenberg« Theaterstück von und mit Mirjana Angelina [Eintritt auf Spendenbasis]

26.2. // 11 Uhr // Dialogführung I mit Dr. Susanne Pfisterer-Haas, evang. Dekanats-Frauenbeauftragte und Irmgard Huber, Referentin der r.-kath. Frauenseelsorge [Eintritt frei]

1.3. // 14-17 Uhr // Frauen der Reformation und ihre Vorbilder. Zwei parallel laufende Workshops. Workshop I: Heilige Frauen: Katharina von Alexandrien und Katharina von Siena; Workshop II: Biblische Frauen: Judith und Maria von Magdala. [Dauer jeweils 1:15 Std.; Ort: Gemeindehaus der Lutherkirche, Weinbauernstr. 9. Anmeldung bis 27.2. unter www.frauenseelsorge-muenchen.de; keine Kosten]

4.3. // 19 Uhr // »Reformatorinnen eine Stimme geben.« Lesung mit der Schauspielerin Wiebke Puls [Eintritt: 10 €]

5.3. // 11 Uhr // Dialogführung II mit Verena Übler, Pfarrerin und Marion Mauer-Diesch, Referentin der r.-kath. Frauenseelsorge [Eintritt frei]

6.3. // 19 Uhr // Vortrag von Dr. Susanne Pfisterer-Haas »Bayerns evangelische Königinnen. Ihr Leben, Wirken und Glauben zwischen Toleranz und religiösem Fanatismus« [Eintritt: 5€[

8.3. // 18.30 // Uhr Frauenmahl [Kosten: 40 €; nur mit Anmeldung]

11.3. // 19 Uhr // Finissage mit Andacht

Öffnungszeiten der Ausstellung: täglich 10–16 Uhr, sowie jeweils eine Stunde vor Beginn der Veranstaltungen (am 24.2. nur bis 13 Uhr). Eintritt frei. Führung ab 5 Personen (5 € pro Person) Anfragen unter: Tel. 089/69798960

Weitere Infos: www.frauenseelsorge-muenchen.de und im Flyer.

Veranstalterinnen: Evang.-luth. Kirchengemeinde Lutherkirche München (Pfarrerin Verena Übler), Frauenseelsorge der Erzdiözese München (Marion Mauer-Diesch und Irmgard Huber), die evang.-luth. Dekanatsfrauenbeauftragte München (Dr. Susanne Pfisterer Haas)