Mütter, Väter, Kinder

Liebe Familien! 

Regelmäßig feiern wir in der Lutherkirche Kindergottesdienste, ein paar Mal im Jahr auch Krabbel- sowie Familiengottesdienste (z.B. im Sommer in den Isarauen mit Taufen).

Am Buß- und Bettag gibt es einen Ökumenischen Kinderbibeltag an drei verschiedenden Orten in Obergiesing; also für fast jedes Kind nah zu erreichen.

Außerdem bieten wir "Extras" an, wie z.B. die Weihnachtsbastelei oder das Krippenspiel (während der Proben wird auch Basteln angeboten).

Natürlich sind Sie als Familie zu allen Gottesdiensten in der Lutherkirche herzlich willkommen. Sie dürfen auch gern während des Gottesdienstes aufstehen und am Rand hin- und hergehen, wenn Ihr Kind unruhig wird, nur das Parkett in den Seitengängen bitten wir zu vermeiden, da die Schritte darauf sehr laut werden. Im Nebenraum der Kirche vorne links haben wir einen Lautsprecher installiert, der den Gottesdienst überträgt. Sollte Ihr Kind sehr unruhig werden, können Sie auch dahin gehen, den Knopf am Lautsprecher rechts in der Ecke neben der Tür drücken und dem Verlauf des Gottesdienstes weiterhin folgen.

 

Kindergottesdienst (KiGo) 

In der Lutherkirche wird einmal monatlich der KiGo parallel zum Hauptgottesdienst um 10 Uhr gefeiert. Kinder und Erwachsene beginnen gemeinsam in der Kirche. Die Kinder können bei ihren Eltern sitzen oder auch ganz vorne links in der ersten Reihe beim KiGo-Team. Nach dem ersten Lied lädt "Martin" (eine Handpuppe) die Kinder ein, nach vorne zu kommen. Martin begrüßt die Kinder und erzählt kurz, was im KiGo Thema sein wird.  Dann gehen alle direkt nach nebenan ins Gemeindewohnzimmer und feiern dort ihren KiGo weiter.

Martin lädt zum KiGo ein!

Die Termine werden im Gemeindebrief immer für ein gutes Vierteljahr veröffentlicht und meist auch aktuell auf der Homepage angekündigt.

Es geht in der Regel um eine biblische Geschichte, die erzählt oder gespielt wird. Fast immer wird etwas gebastelt, das die Kinder dann auch mit nach Hause nehmen können. Manchmal wird auch eine Kleinigkeit gegessen und getrunken. Der KiGo endet mit einem Gebet, dem Vaterunser und dem Segen. Zu Beginn wird auch ein Lied gesungen und zum Abschluss manchmal auch. Wenn noch Zeit ist, wird hin und wieder noch ein Spiel gespielt.

Wir freuen uns riesig über neue Team-Mitglieder! Trauen Sie sich - trau Dich - es macht viel Spaß und ist nicht schwer!

Einfach Kontakt aufnehmen mit Pfarrerin Franke.

Hier die nächsten Termine:

15.10. --> "Eins fehlt" Das verlorene Schaf!
05.11.
17.12.
21.01.
25.02.
jeweils um 10.00 Uhr parallel zum Hauptgottesdienst

 

 

Krabbelgottesdienst 

Warum Gottesdienst mit den Kleinsten?

Weil auch sie schon nach Gott und der Welt fragen.

Weil Sie gemeinsam als Familie Gottesdienst feiern können, stressfrei für die Erwachsenen und ansprechend für die Kinder.

Weil Krabbelgottesdienste Anregungen für den Umgang mit religiösen Themen zu Hause geben.

Der Krabbelgottesdienst ist das Angebot für die Kleinsten (0-6 Jahre) in der Gemeinde mit ihren Eltern, Geschwistern oder Großeltern. Im Kindergottesdienst werden Kinder ab ca. 3 Jahre angesprochen, während der Krabbelgottesdienst die ganze Familie mit kleinen Kindern von 0 - 6 Jahren einlädt. 

Ein Stuhlkreis ist im Altarraum der Lutherkirche aufgestellt. Eine biblische Geschichte wird erzählt, so dass die Kinder gerne zuhören und mitmachen. Wir singen einfache Lieder, welche die Kinder leicht wieder erkennen. Kinder können nicht stören, sondern sie sind hinein genommen ins Lauschen, Singen, Tanzen und Spielen. Der Krabbelgottesdienst heißt nicht nur so, er lebt von der Bewegung. Der Bewegungsdrang kleiner Kinder ist hier erwünscht. 

Unsere Krabbelgottesdienste dauern rund eine halbe Stunde. Sie werden mind. 4 mal im Jahr gefeiert. Meist sind wir 20 bis 25 Kinder und eben so viele Erwachsene. Ein kleiner Vorbereitungskreis, meist Eltern aus dem vorhergehenden Krabbelgottesdienst, trifft sich in der Regel 14 Tage vorher nach Absprache.  

Wann: Sonntags, 11.30 Uhr (ca. 3-4xJahr). Bitte achten Sie auf die aktuellen Ankündigungen auf der Homepage.

Wo: Lutherkirche

Mitarbeit: Die Vorbereitung findet in der Regel ca. 14 Tage vorher statt.

Mitarbeitende sind jederzeit herzlich willkommen! 

Ansprechpartnerin: Pfarrerin Barbara Franke

Aktuelle Informationen zu diesen und weiteren Angeboten "Mütter, Väter, Kinder" finden Sie hier und im Gemeindebrief.